Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram

Relai Bitcoin Session #19 mit Anita Posch: Die Vollzeit-Bitcoinerin

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram
Anita Posch

Anita Posch war diese Woche zu Gast bei der Relai Bitcoin Session. Anita ist eine Vollzeit-Bitcoinerin, die Menschen auf der ganzen Welt über Bitcoin als Autorin, Rednerin, Podcasterin und Content Creator aufklärt. Sie ist auch Vorstandsmitglied der Austria Bitcoin Association.

Wir haben uns mit Anita zusammengesetzt, um über ihre Reise in Bitcoin und ihre Arbeit als eine der führenden Bitcoin-Befürworterin im deutschsprachigen Raum zu sprechen.

Du kannst diese Episode der Relai Bitcoin Session auf YouTube hier ansehen.

Alternativ kannst Du die reine Audioversion auf AnchorFM einschalten.

Die Zusammenfassung

Bevor Anita Anfang 2017 anfing, Vollzeit in Bitcoin zu arbeiten, arbeitete sie seit 1999 im Internet-Business-Bereich an einer Reihe von Projekten und Unternehmungen. Sie änderte jedoch ihren Fokus auf Bitcoin, als sie erkannte, dass sie durch die Arbeit mit Bitcoin einen größeren Einfluss auf die Welt haben könnte.

Das Potenzial von Bitcoin in Schwellenländern

Anitas Hauptaugenmerk bei Bitcoin liegt auf den Auswirkungen der digitalen Währung in Entwicklungsländern, wo sie den größten Anwendungsfall von Bitcoin im Gegensatz zur westlichen Welt sieht, wo wir ein relativ stabiles Bankensystem und Währungen haben.

Sie konzentrierte sich daher auf Geschichten aus Orten wie Simbabwe, Argentinien und Eritrea, um zu zeigen, wie Bitcoin in diesen Regionen helfen kann.

„Ich denke, es gibt zu viel Kommunikation rund um den Preis. Man hört nur über den Preis in den Medien. Das ist nicht wirklich interessant. Interessant ist, wie sich die Technologie entwickelt und was die realen Anwendungsfälle für die Menschen sind.“

Vollzeit in Bitcoin

Anita war immer selbstständig und arbeitete an einer Reihe von Online-Projekten, aber bevor sie in Bitcoin eintauchte, wurde sie mit ihrer Arbeitssituation unzufrieden. Sie wusste, dass sie Solopreneurin werden und ihre eigenen Stunden arbeiten wollte, also ging sie nach Berlin, um in die Tech-Startup-Szene einzutauchen.

2017 erfuhr sie auf einer Konferenz in Wien wieder von Bitcoin (nachdem sie 2011 zum ersten Mal auf die digitale Währung gestoßen war) und stellte fest, dass sie durch die Arbeit mit Bitcoin wirklich etwas bewirken könnte. Außerdem wäre es etwas, das sie als Solopreneurin alleine gut machen könnte. Deshalb machte sie den Sprung und wurde eine Vollzeit-Bitcoinerin.

Bitcoin in Österreich

Während Österreich vielleicht nicht als Bitcoin-Nation bekannt ist, hat das Land tatsächlich eine der höchsten Dichten an Bitcoin-Geldautomaten. Außerdem sind die Vorschriften des Landes aufgrund seines Sandbox-Ansatzes sehr freundlich gegenüber Fintech-Startups, was es zu einem geeigneten Ziel für Bitcoin-Startups macht.

In Bezug auf die Bitcoin-Adoption gibt es eine Handvoll Restaurants und Hotels, die Bitcoin als Zahlungsmethode akzeptieren.

(L)earn Bitcoin

Anita glaubt, dass die meisten Menschen auf der Welt irgendwann Bitcoin verdienen werden (im Gegensatz zum Kauf als Investition). Die verschiedenen Möglichkeiten, wie Menschen Bitcoin verdienen können (auch außerhalb der Bitcoin-Community), werden immer mehr. Als Beispiel nennt sie, dass sie, als sie Afrika besuchte, Leute sah, die Bitcoin mit dem Lightning Network verdienten und dann ihre Satoshis in mobiles Geld verwandelten.

In ihrem kommenden Buch (L) earn Bitcoin behandelt sie die Beziehung von Bitcoin zum bestehenden Finanzsystem, wie das Fiat-Währungssystem funktioniert, wie der Petrodollar funktioniert, wie man in Bitcoin investiert, wie man Bitcoin verwendet und sicher speichert und natürlich, wie jeder anfangen kann, die digitale Währung zu verdienen.

Der einfachste Weg, sich mit Bitcoin zu beschäftigen, ist der Besitz von Bitcoin. Lade Dir die Relai-App herunter und kaufe heute noch Bitcoin!

Hol dir jetzt die Relai App!
Der einfachste Weg, in Bitcoin zu investieren

Ähnliche Artikel

Kann Bitcoin gehackt werden?

Kann Bitcoin gehackt werden?

Falls Du Bitcoin-Neusteiger bist und gerade gelernt hast, dass es digitales Geld ist, das im Internet „lebt“, fragest Du dich vielleicht: „Kann Bitcoin gehackt werden?“

Lese mehr