Relai Datenschutzerklärung

Zuletzt aktualisiert am 9. März 2021

1. Allgemein

Dies ist die Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) für jede Website oder Anwendung, die im Besitz von Relai AG ist oder von ihr betrieben wird (zusammen die „App„), die von Relai AG, einer nach Schweizer Recht organisierten und bestehenden Gesellschaft mit der Firmenregisternummer CHE-340.229.036, deren eingetragener Sitz sich an der Langstrasse 136 in 8004 Zürich Schweiz befindet („Relai„, „wir“ oder „unser„), bereitgestellt wird. Relai ist die verantwortliche Stelle für Ihre persönlichen Daten, die über die App erhoben werden, und wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Relai ist bestrebt, so wenig personenbezogene Daten über seine Nutzer wie möglich zu sammeln.

2. Einleitung

Diese Datenschutzrichtlinie erläutert, wer wir sind, warum und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten, die durch Ihre Nutzung der App erhoben werden, und, falls Sie von den betroffenen personenbezogenen Daten betroffen sind, welche Rechte Sie haben und wie Sie sich bei Bedarf mit uns in Verbindung setzen können.

Wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, haben wir Ihnen gegenüber gesetzliche Verpflichtungen in der Art und Weise, wie wir diese Daten verwenden. Wir müssen die Daten auf faire Weise sammeln und Ihnen erklären, wie wir sie verwenden werden. Um das Lesen zu erleichtern, haben wir diese Datenschutzrichtlinie in mehrere Abschnitte unterteilt:

  • Einführung
  • Welche Informationen wir sammeln
  • Wie und warum wir Ihre Informationen verwenden/weitergeben
  • Wie lange wir Ihre Informationen aufbewahren
  • Sicherheit
  • Internationale Datenübertragungen
  • Ihre Rechte
  • Kontakt Details

 

Es ist wichtig, dass Sie diese Datenschutzrichtlinie zusammen mit allen anderen Datenschutzhinweisen oder Hinweisen zur fairen Verarbeitung lesen, die wir zu dem Zeitpunkt oder in der Nähe des Zeitpunkts, an dem wir personenbezogene Daten über Sie erheben oder verarbeiten, zur Verfügung stellen, so dass Sie vollständig darüber informiert sind, wie und warum wir diese Daten verwenden.

Durch das Herunterladen und/oder die Nutzung unserer App erklären Sie sich mit den Bedingungen (einschliesslich der von Zeit zu Zeit geänderten) und dieser Datenschutzrichtlinie einverstanden. Wenn Sie aus irgendeinem Grund den Bedingungen und/oder dieser Datenschutzrichtlinie nicht zustimmen, beenden Sie bitte die Nutzung der App.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu überarbeiten oder zu ergänzen, um Änderungen in unserem Geschäft oder Änderungen in der Gesetzgebung zu berücksichtigen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, diese Datenschutzrichtlinie vor jeder Nutzung der App zu überprüfen. Ihre fortgesetzte Nutzung der App nach solchen Änderungen, mit oder ohne ausdrückliche Annahme der neuen Datenschutzrichtlinie, gilt als Ihre Zustimmung zu diesen Änderungen. 

Bitte beachten Sie, dass die App nicht für die Nutzung durch oder an Personen unter 18 Jahren gedacht ist und wir nicht wissentlich Daten über Kinder sammeln. Wenn Sie glauben, dass wir personenbezogene Daten über Ihr Kind erfasst haben, können Sie uns unter julian@relai.ch kontaktieren und verlangen, dass wir die Daten über Ihr Kind entfernen.

2.1 Datenschutzbestimmungen für die SSL/TLS-Verschlüsselung

Diese Website verwendet aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z. B. der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL/TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile Ihres Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- oder TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

3. Welche Informationen wir sammeln

3.1 Was sind personenbezogene Daten?

Wenn in dieser Datenschutzrichtlinie von „personenbezogenen Daten“ die Rede ist, sind damit Daten über Sie gemeint, anhand derer Sie identifiziert werden können – wie Ihr Name, Ihr Geburtsdatum, Ihre Kontaktdaten und sogar Ihre IBAN oder IP-Adresse.

Laut Gesetz sind alle Organisationen, die Ihre personenbezogenen Daten in Europa (einschliesslich der Schweiz) verarbeiten, verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten auf bestimmte Weise zu verarbeiten und sicherzustellen, dass Sie in angemessenem Umfang über die Verwendung Ihrer Daten informiert werden. Sie haben ausserdem verschiedene Rechte, um von diesen Organisationen Auskunft darüber zu erhalten, wie sie Ihre Daten verwenden, und um zu verhindern, dass sie diese Daten unrechtmässig verarbeiten. Weitere Informationen zu diesen Rechten finden Sie im Abschnitt „Ihre Rechte“ in dieser Datenschutzrichtlinie.

3.2 Wie und welche Arten von Daten wir von Ihnen erfassen, wenn Sie die App nutzen

Wenn Sie die App nutzen, um eine Brieftasche, ein Konto oder ein Profil zu erstellen, in der App bereitgestellte Formulare auszufüllen, unsere Dienste, Benachrichtigungen oder Newsletter zu abonnieren oder ein Problem mit der App zu melden, können wir bestimmte personenbezogene Daten, die Sie uns mitteilen, erfassen, speichern und verwenden.

Zu den Informationen, die wir von Ihnen sammeln, gehören unter anderem: Ihre IP-Adresse, IBAN, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Feedback- und Anmeldeinformationen.

Wir werden auch Informationen über Sie sammeln, wenn Sie die App besuchen und mit ihr interagieren, und zwar durch die Verwendung von Technologien wie Cookies. Im Folgenden finden Sie Beispiele für Informationen, die wir sammeln können:

  • Informationen über Ihr Gerät, Ihren Browser oder Ihr Betriebssystem;
  • Einstellung der Zeitzone;
  • Ihre IP-Adresse;
  • Informationen über Interaktionen, die Sie mit der App durchführen (z. B. Scrollen und Klicks);
  • Informationen darüber, wie Sie die App nutzen und welche Aktionen Sie innerhalb der App ausführen;
  • Länge der Verweildauer in der App und Zeit, die innerhalb bestimmter Abschnitte verbracht wird;
  • Reaktionszeiten; und
  • Download-Fehler.

 

Bitte lesen Sie im Hilfematerial Ihres Geräts nach, welche Steuerelemente Sie verwenden können, um Cookies zu entfernen, Cookies zu blockieren oder das IDFA-Tracking zu deaktivieren. Wenn Sie dies tun, kann dies Ihre Nutzung jeder Website oder App, einschliesslich der App von Relai (Relai-Website oder -Anwendung), beeinträchtigen. 

Wir können auch mit Dritten zusammenarbeiten, die durch Ihre Nutzung der App anonyme Nutzungs- oder Statistikdaten erheben können (z. B. Unterauftragnehmer für technische, Zahlungs- und/oder Lieferdienste, Geschäftspartner, Werbenetzwerke, Analyseanbieter).

Wir können auch Informationen darüber sammeln, wie Sie die App über die Android-Werbe-ID-Technologie von Google Play und den Advertising Identifier von Apple iOS nutzen. Dies wird nur von uns und unseren vertrauenswürdigen Drittanbietern (siehe „Dienstanbieter“ unten) für Werbung und Benutzeranalysen verwendet. Der Advertising Identifier wird nur dann mit personenbezogenen Daten verknüpft, wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt haben. Wir werden Ihre Benutzerauswahl für diese Technologie respektieren und die Daten nicht auf eine Art und Weise verwenden, die Sie uns nicht gewünscht haben. Wir verpflichten uns, die Nutzungsbedingungen von Google und Apple einzuhalten und Sie können uns (julian@relai.ch), Google oder Apple direkt kontaktieren, wenn Sie Fragen zu unserer Nutzung dieser Technologie haben.

3.3 Aktualisieren Ihrer Informationen

Wenn Sie die Informationen, die Sie uns zuvor gegeben haben, aktualisieren möchten, können Sie uns unter julian@relai.ch kontaktieren.

4. Wie und warum wir Ihre Informationen verwenden/weitergeben

4.1 Rechtmässige Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann verwenden, wenn das Gesetz es uns erlaubt. Am häufigsten werden wir Ihre personenbezogenen Daten unter den folgenden Umständen verwenden:

  • Wenn Sie uns darum gebeten haben oder uns Ihr Einverständnis dazu gegeben haben;
  • Wenn wir dies tun müssen, um einen Vertrag, den wir mit Ihnen geschlossen haben, zu erfüllen;
  • Wenn es für unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) erforderlich ist und Ihre Grundrechte diese Interessen nicht überwiegen;
  • Wenn wir einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung nachkommen müssen; und 
  • Für Marketingnachrichten. 

 

Sie erhalten Marketingnachrichten von uns, wenn Sie uns Ihre Zustimmung dazu gegeben haben oder wenn Sie Feedback zu unserer App gegeben haben und sich nicht gegen den Erhalt von Marketingnachrichten entschieden haben.

Um sich jederzeit von Marketing-E-Mails abzumelden, klicken Sie bitte auf den Abmeldelink am Ende jeder Marketing-E-Mail und aktualisieren Sie Ihre Kontoeinstellungen. Sie können uns auch kontaktieren (julian@relai.ch), um uns mitzuteilen, wenn Sie kein Marketingmaterial von uns erhalten möchten.

4.2 Weitergabe Ihrer Informationen

Je nachdem, wie und warum Sie uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, können wir sie auf folgende Weise weitergeben:

  • mit jedem Mitglied unserer Gruppe, d. h. unseren Tochtergesellschaften, unserer obersten Holdinggesellschaft und ihren Tochtergesellschaften; 
  • mit ausgewählten Dritten, einschliesslich Geschäftspartnern, Lieferanten und Subunternehmern, zur Erfüllung von Verträgen, die wir mit ihnen oder Ihnen abschliessen (siehe „Dienstanbieter“ unten); oder 
  • mit Analysen, die uns bei der Verbesserung und Optimierung der App helfen.

 

Wir können Ihre persönlichen Daten auch in den folgenden Fällen an Dritte weitergeben:

  • wenn wir ein Unternehmen oder Vermögenswerte verkaufen oder kaufen sollten; in diesem Fall könnten wir Ihre personenbezogenen Daten an den potenziellen Verkäufer oder Käufer eines solchen Unternehmens oder Vermögenswerts weitergeben;
  • wenn Relai oder im Wesentlichen alle seine Vermögenswerte von einer dritten Partei erworben werden, wobei in diesem Fall die von uns gespeicherten persönlichen Daten unserer Kunden zu den übertragenen Vermögenswerten gehören; oder
  • wenn wir verpflichtet sind, Ihre persönlichen Daten offenzulegen oder weiterzugeben, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit unseres Unternehmens, unserer Kunden oder anderer zu schützen. Dazu gehört auch der Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Zwecke des Betrugsschutzes und der Kreditrisikominderung.

4.3 Dienstanbieter

Unsere Dienstleister erbringen für uns eine Vielzahl von administrativen, statistischen und technischen Dienstleistungen. Wir stellen den Dienstleistern nur das Minimum an personenbezogenen Daten zur Verfügung, das sie zur Erfüllung der von uns angeforderten Dienstleistungen benötigen, und wir schreiben vor, dass sie diese Informationen schützen und nicht für andere Zwecke verwenden. Wir nehmen diese Beziehungen ernst und verpflichten alle unsere Datenverarbeiter, Verträge mit uns zu unterzeichnen, in denen ihre Verpflichtung zur Achtung der Rechte des Einzelnen und ihre Verpflichtung, uns bei der Ausübung Ihrer Rechte als Datensubjekt zu unterstützen, klar dargelegt sind.

4.4 Sonstige Angaben

Während Ihrer Nutzung der App können Ihr App-Store-Anbieter und Ihr Mobilfunknetzbetreiber auch personenbezogene Daten über Sie in Bezug auf Ihre Nutzung der App erfassen, wie z. B. Ihre Identität, Ihre Nutzung und Ihren Standort.

Diese Dritten handeln als separate und unabhängige Verantwortliche für diese personenbezogenen Daten und verarbeiten sie in Übereinstimmung mit ihren eigenen Datenschutzrichtlinien.

4.5 Links zu Seiten Dritter

Die App kann von Zeit zu Zeit Links zu und von den Websites unserer Partnernetzwerke, Werbetreibenden und verbundenen Unternehmen enthalten. Wir können auch Links zu Websites von Dritten bereitstellen, die nicht mit der App verbunden sind. Alle Websites Dritter befinden sich ausserhalb unserer Kontrolle und unterliegen nicht dieser Datenschutzrichtlinie. Wenn Sie über die bereitgestellten Links auf die Websites Dritter zugreifen, können die Betreiber dieser Websites in Übereinstimmung mit ihren eigenen Datenschutzrichtlinien Informationen von Ihnen erfassen, die von ihnen verwendet werden können. Bitte überprüfen Sie diese Richtlinien, bevor Sie persönliche Daten an diese Websites übermitteln.

5. Wie lange wir Ihre Informationen aufbewahren

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange in unseren Systemen speichern, wie es erforderlich ist, um Ihnen die von Ihnen angeforderten Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen, einschliesslich der Erfüllung gesetzlicher, behördlicher, steuerlicher, buchhalterischer oder Berichterstattungsanforderungen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum aufbewahren, wenn es zu einer Beschwerde kommt oder wenn wir vernünftigerweise annehmen, dass ein Rechtsstreit in Bezug auf unsere Beziehung zu Ihnen droht.

Unter bestimmten Umständen können Sie uns bitten, Ihre Daten zu löschen: Weitere Informationen finden Sie unter „Ihre Rechte“ weiter unten.

Unter Umständen anonymisieren wir Ihre personenbezogenen Daten (so dass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können) zu Forschungs- oder statistischen Zwecken; in diesem Fall können wir diese Informationen ohne weitere Benachrichtigung an Sie auf unbestimmte Zeit verwenden.

6. Sicherheit

Relai nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Wir haben angemessene physische, elektronische und verwaltungstechnische Sicherheitsmassnahmen ergriffen, um zu verhindern, dass Ihre persönlichen Daten versehentlich verloren gehen, verwendet oder auf unbefugte Weise abgerufen, verändert oder offengelegt werden, einschliesslich der Verwendung von sicheren Servern, Passwörtern und branchenüblicher Verschlüsselung für Daten sowohl bei der Übertragung als auch im Ruhezustand.

Wenn wir Ihnen ein Passwort oder einen PIN-Code gegeben haben, mit dem Sie auf bestimmte Teile unserer App zugreifen können, sind Sie für die Geheimhaltung dieses Passworts oder PIN-Codes verantwortlich. Wir bitten Sie, ein Passwort oder einen PIN-Code mit niemandem zu teilen.

Beim ersten Start der App wird für jeden Nutzer ein individuelles verschlüsseltes digitales Portemonnaie, d.h. ein privater Schlüssel, erstellt, in dem er sein Krypto-Vermögen speichern kann. Relai hat zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf die privaten Schlüssel und Guthaben der Nutzer. Sie sind dafür verantwortlich, Ihren privaten Schlüssel vertraulich zu behandeln. Wir bitten Sie, Ihren privaten Schlüssel nicht mit anderen zu teilen. Wenn Sie Ihren privaten Schlüssel verlieren oder weitergeben, verlieren oder verschenken Sie Ihr Krypto-Vermögen.

Wir beschränken den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf diejenigen Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und sonstige Dritte, die diese Daten aus geschäftlichen Gründen kennen müssen. Diese werden Ihre personenbezogenen Daten nur auf unsere Anweisung hin verarbeiten und unterliegen der Schweigepflicht.

Wir haben Verfahren für den Umgang mit mutmasslichen Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten eingerichtet und werden Sie und alle zuständigen Aufsichtsbehörden über eine Verletzung benachrichtigen, sofern wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

7. Internationale Datenübertragungen

Bitte beachten Sie, dass einige unserer Dienstleister ihren Sitz ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (der „EWR“) haben können. Diese Dienstleister können für uns oder für einen unserer Lieferanten arbeiten und unter anderem mit der Erfüllung Ihrer Anfrage nach Informationen, Produkten und Dienstleistungen, der Verarbeitung Ihrer Zahlungsdaten und der Bereitstellung von Supportleistungen beschäftigt sein.

Wenn wir Ihre Daten an einen Dienstleister ausserhalb des EWR übermitteln, versuchen wir sicherzustellen, dass angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher aufbewahrt werden und dass Ihre Rechte als betroffene Person gewahrt bleiben. Übertragungen von personenbezogenen Daten werden entweder durchgeführt:

  • in ein Land, das von der Europäischen Kommission als Land anerkannt ist, das ein angemessenes Schutzniveau bietet; oder
  • in ein Land, das keinen angemessenen Schutz bietet, dessen Übermittlung jedoch durch die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission oder durch die Umsetzung anderer geeigneter Lösungen für die grenzüberschreitende Übermittlung, die einen angemessenen Schutz bieten, geregelt wurde.

 

Indem Sie Ihre persönlichen Daten übermitteln, stimmen Sie dieser Übertragung, Speicherung oder Verarbeitung zu. 

Wenn Sie weitere Informationen über den Mechanismus, über den Ihre persönlichen Daten übertragen werden, wünschen, wenden Sie sich bitte an julian@relai.ch.

8. Ihre Rechte

Als Datensubjekt haben Sie eine Reihe von Rechten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Nachfolgend haben wir die verschiedenen Rechte beschrieben, die Sie haben, sowie wie Sie diese ausüben können.

8.1 Zugangsberechtigung

Sie können jederzeit Zugang zu den von uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, die sich auf Sie beziehen (Sie haben vielleicht schon von diesem Recht gehört, das als „subject access request“ bezeichnet wird).

Bitte beachten Sie, dass dieses Recht Sie dazu berechtigt, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben, damit Sie überprüfen können, ob diese korrekt sind und um sicherzustellen, dass wir diese personenbezogenen Daten rechtmässig verarbeiten. Es ist kein Recht, das Ihnen erlaubt, personenbezogene Daten über andere Personen anzufordern, oder ein Recht, bestimmte Dokumente von uns anzufordern, die sich nicht auf Ihre personenbezogenen Daten beziehen.

Sie können dieses Recht jederzeit ausüben, indem Sie an uns schreiben (julian@relai.ch) und uns mitteilen, dass Sie eine „Anfrage zum Thema Zugang“ stellen. Sie müssen kein spezielles Formular ausfüllen, um diese Art von Anfrage zu stellen.

8.2 Ihr Recht auf Berichtigung und Löschung

Sie können jederzeit verlangen, dass wir personenbezogene Daten korrigieren, die wir über Sie gespeichert haben und die Ihrer Meinung nach falsch oder ungenau sind. Bitte beachten Sie, dass wir Sie bitten können, alle neuen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, zu verifizieren, und dass wir unsere eigenen Schritte unternehmen können, um zu überprüfen, ob die neuen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, richtig sind.

Sie können uns auch bitten, personenbezogene Daten, die wir kontrollieren, zu löschen, wenn Sie nicht glauben, dass wir sie weiterhin aufbewahren müssen (Sie haben vielleicht schon von diesem Recht gehört, das als „Recht auf Vergessenwerden“ beschrieben wird). Obwohl wir alles tun werden, um Ihre Anfrage und Ihre personenbezogenen Daten zu respektieren, ist es möglicherweise nicht immer möglich, alle Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, da es gesetzliche Anforderungen geben kann, bestimmte personenbezogene Daten aufzubewahren, oder technische Beschränkungen für die Daten, die wir löschen können.

Es können auch berechtigte Interessen an der Aufbewahrung bestimmter Daten bestehen, unter anderem, wenn die Daten für die Funktion der App erforderlich sind. Wenn dies der Fall ist, werden wir diese Daten weiterhin verarbeiten.

Wenn eine Löschung technisch nicht möglich ist oder wir glauben, dass wir einen guten rechtlichen Grund haben, die personenbezogenen Daten, um deren Löschung Sie uns bitten, weiterhin zu verarbeiten, werden wir Ihnen dies und unsere Gründe zum Zeitpunkt der Beantwortung Ihrer Anfrage mitteilen.

Sie können dieses Recht jederzeit ausüben, indem Sie an uns schreiben (julian@relai.ch) und uns mitteilen, dass Sie die Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen und auf welcher Grundlage Sie dieses Verlangen stellen. Wenn Sie möchten, dass wir unzutreffende Daten durch neue Daten ersetzen, sollten Sie uns mitteilen, um welche neuen Daten es sich handelt. Sie müssen kein spezielles Formular ausfüllen, um diese Art von Anfrage zu stellen.

8.3 Ihr Recht, die Verarbeitung einzuschränken

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das Recht, uns aufzufordern, die Verarbeitung auf diese Weise zu beenden, wenn Sie der Meinung sind, dass unsere weitere Verarbeitung Ihre Grundrechte und -freiheiten beeinträchtigt oder wenn Sie der Meinung sind, dass diese berechtigten Interessen nicht gültig sind.

Sie können uns auch auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzustellen, (a) wenn Sie die Richtigkeit dieser personenbezogenen Daten bestreiten und möchten, dass wir die Richtigkeit der Daten überprüfen; (b) wenn festgestellt wurde, dass unsere Verwendung der Daten unrechtmässig ist, Sie aber nicht möchten, dass wir sie löschen; (c) wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten müssen (und sie andernfalls entsorgen würden), Sie aber wünschen, dass wir sie weiterhin speichern, um Ihnen die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen zu ermöglichen.

Bitte beachten Sie, dass wir, wenn wir aus irgendeinem Grund glauben, dass wir einen guten rechtlichen Grund haben, die Verarbeitung personenbezogener Daten fortzusetzen, um die Sie uns bitten, die Verarbeitung zu stoppen, Ihnen mitteilen werden, was dieser Grund ist, entweder zu dem Zeitpunkt, zu dem wir zum ersten Mal auf Ihre Anfrage antworten, oder nachdem wir die Gelegenheit hatten, ihn zu berücksichtigen und zu untersuchen.

Sie können dieses Recht jederzeit ausüben, indem Sie uns schreiben (julian@relai.ch) und uns mitteilen, dass Sie eine Anfrage stellen, damit wir die Verarbeitung des relevanten Aspekts Ihrer persönlichen Daten stoppen und beschreiben, welche der oben genannten Bedingungen Ihrer Meinung nach für diese Anfrage relevant sind. Sie müssen kein spezielles Formular ausfüllen, um diese Art von Anfrage zu stellen.

8.4 Ihr Recht auf Portabilität

Wenn Sie bestimmte personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben und die automatisiert verarbeitet werden, an einen Dritten übertragen möchten, können Sie uns schreiben und uns bitten, Ihnen diese Daten in einem gängigen maschinenlesbaren Format zur Verfügung zu stellen.

Aufgrund der Art unserer Arbeit und der Systeme, die wir verwenden, gehen wir nicht davon aus, dass dieses Recht für die Mehrheit der Personen, mit denen wir interagieren, besonders relevant ist. Wenn Sie jedoch wünschen, Ihre Daten von uns an einen Dritten zu übertragen, sind wir gerne bereit, solche Anfragen zu berücksichtigen.

8.5 Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten berufen. Wir werden Ihrer Bitte nachkommen, es sei denn, wir haben ein zwingendes, überwiegendes berechtigtes Interesse an der Verarbeitung oder wir müssen Ihre personenbezogenen Daten weiter verarbeiten, um einen Rechtsanspruch zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen.

8.6 Ihr Recht, keine Mitteilungen mehr zu erhalten

Um sich jederzeit von Mitteilungen abzumelden, klicken Sie bitte auf den Link „Abmelden“ am Ende jeder E-Mail und aktualisieren Sie Ihre Benachrichtigungseinstellungen in der App. Für Einzelheiten zu Ihren Rechten, uns aufzufordern, Ihnen verschiedene Arten von Mitteilungen nicht mehr zu senden, kontaktieren Sie uns bitte (julian@relai.ch).

8.7 Ihr Recht auf Widerspruch gegen automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling

Sie haben das Recht, über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung und eines Profilings Ihrer personenbezogenen Daten unterrichtet zu werden und gegebenenfalls aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Bedeutung und die voraussichtlichen Folgen einer solchen Verarbeitung, die Sie betrifft, zu erhalten.

8.8 Entzug der Zustimmung

Wenn wir uns auf eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Rechtmässigkeit der Verarbeitung, die vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung erfolgt ist. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, Ihnen bestimmte Produkte oder Dienstleistungen anzubieten. Wir werden Sie darüber informieren, wenn dies der Fall ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

8.9 Ausübung Ihrer Rechte

Wenn Sie eine schriftliche Anfrage zur Ausübung Ihrer Rechte an uns richten, sind wir berechtigt, Sie aufzufordern, zu beweisen, dass Sie derjenige sind, der Sie vorgeben zu sein. Wir können Sie bitten, Kopien relevanter Ausweisdokumente vorzulegen, um uns bei der Überprüfung Ihrer Identität zu helfen.

Es hilft uns bei der Bearbeitung Ihrer Anfrage, wenn Sie klar und deutlich angeben, welches Recht Sie ausüben möchten und, wo relevant, warum Sie es ausüben. Je klarer und spezifischer Sie sein können, desto schneller und effizienter können wir Ihre Anfrage bearbeiten. Wenn Sie uns nicht genügend Informationen zur Verfügung stellen, können wir die Bearbeitung Ihrer Anfrage verzögern, bis Sie uns zusätzliche Informationen zur Verfügung gestellt haben (und wenn dies der Fall ist, werden wir Sie darüber informieren).

9. Nutzung von Dienstleistungen

9.1 Verwendung von Google Maps

Diese Website nutzt das Angebot von Google Maps. Damit können wir interaktive Karten direkt auf der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Kartenfunktion. Durch den Besuch der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies geschieht unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto existiert. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung der Schaltfläche ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dieses Rechts an Google wenden müssen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google sowie weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

9.2 Verwendung von Google Remarketing

Diese Website benutzt die Remarketing-Funktion der Google Inc., um Website-Besuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbung zu präsentieren. Im Browser des Website-Besuchers wird ein sogenanntes „Cookie“ gespeichert, das es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn er Websites besucht, die dem Google-Werbenetzwerk angehören. Auf diesen Seiten werden dem Besucher möglicherweise Anzeigen präsentiert, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Websites angesehen hat, die die Remarketing-Funktion von Google nutzen.

Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Remarketing-Funktion von Google dennoch nicht nutzen wollen, können Sie diese durch entsprechende Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads deaktivieren. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerk-Initiative deaktivieren, indem Sie der Anleitung unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

9.3 Datenschutzbestimmungen für Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited. Sofern sich der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraums oder der Schweiz befindet, erfolgt die Datenverarbeitung von Google Analytics durch Google LLC. Die Google LLC und die Google Ireland Limited werden im Folgenden als „Google“ bezeichnet.

Die gewonnenen Statistiken können wir nutzen, um unser Angebot zu verbessern und für Sie als Nutzer interessanter zu gestalten. Diese Website verwendet Google Analytics auch für eine geräteübergreifende Analyse der Besucherströme, die unter Verwendung einer Benutzerkennung durchgeführt wird. Wenn Sie ein Google-Benutzerkonto haben, können Sie die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung in den dortigen Einstellungen unter „Meine Daten“, „Persönliche Daten“ deaktivieren.

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs.. 1 lit. f GDPR (EU-Datenschutzgrundverordnung). Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „_anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten. Das bedeutet, dass IP-Adressen in gekürzter Form weiterverarbeitet werden, so dass ein Personenbezug ausgeschlossen ist. Sollten die über Sie erhobenen Daten einen Personenbezug enthalten, wird dieser sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten werden umgehend gelöscht.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. 

Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Google Analytics deaktivieren.

Sie können die Verwendung von Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken: Google Analytics deaktivieren. Dadurch wird auf Ihrem Datenträger ein sogenanntes Opt-Out-Cookie gespeichert, das die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Google Analytics verhindert. Bitte beachten Sie, dass beim Löschen aller Cookies auf Ihrem Endgerät auch diese Opt-Out-Cookies gelöscht werden, d.h. Sie müssen die Opt-Out-Cookies erneut setzen, wenn Sie diese Form der Datenerhebung weiterhin verhindern wollen. Die Opt-Out-Cookies werden pro Browser und Computer/Gerät gesetzt und müssen daher für jeden Browser, Computer oder sonstiges Gerät separat aktiviert werden.

9.4 Newsletter - Mailchimp

Der Versand der Newsletter erfolgt über den Versanddienstleister ‚MailChimp‘, eine Newsletter-Versandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen. Die Nutzung des Versanddienstleisters erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR und eines Auftragsverarbeitungsvertrages nach Art. 28 Abs. 3 GDPR. 

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Dienste nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung des Newsletters oder zu statistischen Zwecken. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletter-Empfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

10. Kontakt Details

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, wenn Sie eines Ihrer oben genannten Rechte ausüben möchten oder wenn Sie der Meinung sind, dass die Datenschutzrichtlinie nicht befolgt wurde, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an julian@relai.ch.