Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram

Bitcoin Sparplan: So einfach spart man in Kryptowährung mit Relai

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram
Bitcoin Sparplan

Wertpapier-Spärplane sind bei Privatanlegern schon lange populär, weil sie es ermöglichen, Kleininvestoren am Finanzmarkt teilzunehmen.

Durch das regelmässige Investieren in einen Wertpapier- Sparplan kann man such auch mit Kleinbeträgen über die Jahre ein beachtliches Vermögen aufbauen. Dasselbe kann man jetzt auch mit einem Bitcoin Sparplan.

Lerne, wie du Dir innerhalb weniger Minuten einen Bitcoin Sparplan erstellen kannst, um an den potenziellen starken Zuwächsen der Kryptowährung langfristig zu profitieren.

Wie funktioniert ein Bitcoin Sparplan?

Ein Bitcoin Sparplan funktioniert an sich wie ein traditioneller Wertpapier-Sparplan.

Bei traditionellen ETF oder Fondssparplänen registrierst Du dich bei einem online Broker, entscheidest dich, in was Du (per Sparplan) investieren willst und wie viel Du entweder wöchentlich oder monatlich reinstecken willst.

Gekauft wird dann automatisch und regelmässig, sodass Du dir über deine Anlagen nicht viel Gedanken machen musst.

Zum Beispiel könntest Du mit einem ETF-Sparplan, €100 im Monat automatisch per Dauerauftrag in einen DAX Index Tracker investieren. Sollte der DAX in den nächsten 10 Jahren durchschnittlich 5 % zulegen, würde Dein Portfolio in einem Jahrzehnt ca. € 15,000 wert sein.

Ein Bitcoin Sparplan funktioniert effektiv genauso. Der Unterschied (wenn du Relai benutzt) ist, dass du kein Depot eröffnen musst, keinem Identitätsverifizierungsprozess ausgesetzt wirst, und dass das Ganze innerhalb weniger Minuten mit ein paar Klicks in der Smartphone-App erledigt ist.

Lohnt sich ein Kryptowährung-Sparplan?

Ja – sagen die historischen Daten!

Mit einem Bitcoin Sparplan, bei dem man monatlich $100 in Bitcoin investiert, hätte man über die den letzten fünf Jahren ein digitales Vermögen im Wert von über $100,000 angehäuft.

Bitcoin DCA Chart
Daten & Chart von DCAbtc.com

Die Idee des Bitcoin Sparplans ist, dass man regelmässig und voll-automatisiert in Bitcoin investiert, um langfristig an den potenziellen Kurszuwächsen zu verdienen.

Somit kann man sich auch mit kleinen Beträgen ein Vermögen in Bitcoin aufbauen und man ist nicht so stark von der Preisvolatilität betroffen, als wenn man aktiv Bitcoin handeln würde.

Einen Bitcoin Sparplan erstellen mit Relai: So schnell geht’s!

Der einfachste Weg, einen Bitcoin Sparplan zu erstellen, ist mit der Bitcoin Investment App Relai.

Relai ermöglicht es jedem in Europa innerhalb weniger Minuten in Bitcoin zu investieren.

Die Erstellung eines Bitcoin Sparplans dauert nur wenige Minuten und beinhaltet nur drei Schritte:

  1. Relai App herunterladen.
  2. Betrag eingeben, den man wöchentlich oder monatlich in Bitcoin investieren will.
  3. Einen Dauerauftrag erstellen, um für die regelmässigen Bitcoin Käufe zu zahlen.

Schauen wir uns die Relai Bitcoin Sparplanerstellung nun etwas genauer an. Das sind die Schritte im Detail:

  • Lade Dir die Relai Smartphone-App herunter (iOS oder Android
  • Richte dir einen Passcode ein und sichere deine Wallet mit der Backup Funktion. Wallet-Backup findest Du in „Settings.“
  • Greife auf den Bereich „Bitcoin kaufen“ zu und setze den Euro-Betrag ein, mit dem Du Bitcoin kaufen möchten.
  • Entscheide dich ob Du wöchentlich oder monatlich sparen willst.
  • Sobald Du entschieden hast, klicke auf „Next“, um die Zahlungsdetails zu sehen.
  • Erstelle einen Dauerauftrag, um die regelmässigen Zahlungen an Relai’s Handelspartner Bity zu tätigen und vergiss nicht, die Referenznummer anzugeben.

Und das wars!

So einfach kann man in Bitcoin investieren. 😃

Lade Relai herunter und erstelle Dir heute noch einen Bitcoin Sparplan!

Hol dir jetzt die Relai App!
Der einfachste Weg, in Bitcoin zu investieren

Ähnliche Artikel

Kann Bitcoin gehackt werden?

Kann Bitcoin gehackt werden?

Falls Du Bitcoin-Neusteiger bist und gerade gelernt hast, dass es digitales Geld ist, das im Internet „lebt“, fragest Du dich vielleicht: „Kann Bitcoin gehackt werden?“

Lese mehr